Unabwendbar steht am Ende die Aufhebung des Lebens